fbpx
22. Mai 2019

Selbstverwirklichung – eine Frucht der Reifwerdung

Selbstverwirklichung

Die Entwicklung, die man macht nach dem man Mutter geworden ist, ist für mich kaum in Worte zu fassen. Es ist fast ausschließlich nur dann greifbar, wenn man selber Mutter ist. Und dabei geht es mir nicht darum, dass du die biologische Mutter bist und das Kind geboren haben musst.
Nein dadurch wird man nicht gleich zur Mutter.
Es geht vielmehr um die Verantwortung die man für ein Kind übernimmt und trägt. 

Sein ganzes Leben lang.
Ein Commitment auf Lebenszeit für dieses Kind ALLES zu tun und zu SEIN was es braucht. Immer. Ohne Pause. 24/7. Es ist das kraftvollste Commitment, dass ich kenne! 

Doch wohin möchten wir unsere Kinder denn als Mütter eigentlich begleiten, was wünschen wir uns für sie?

Ich wage es zu schreiben, dass sicher alle Mütter (und Väter) möchten, dass ihre Kinder glückliche und vom Leben erfüllte Menschen sind und werden.

Auch wenn Glück für jeden ganz subjektiv ist, muss man sich doch fragen:

“Was ist denn ein glücklicher Mensch?”

"Wie entwickeln wir uns zu einem glücklichen und erfüllten Menschen?"


Damit beschäftigt sich die Entwicklungswissenschaft.

Zweifelsohne gehört Selbstverwirklichung in jedem Fall dazu. Sie ist eine Frucht der Reifwerdung.

Wir möchten, dass unsere Kinder sich selbst, ihre eigene Person verwirklichen und über sich hinaus wachsen.  Ein Mensch, der sich selbst verwirklicht, kann glücklich sein, denn er erfüllt seine Bestimmung. Jene Bestimmung, die tief in seinem Wesenskern darauf wartet, sich entfalten zu können. Eben wie ein Samen, der das Potenzial dafür enthält, was sich daraus entfalten kann.

Doch schauen wir uns doch mal um.
Wie viele Menschen kennst du persönlich, die sich selbst wahrhaft verwirklichen?
Ihre Bestimmung kennen und gar nicht anders können als das zu tun, was sie tun?

Ich behaupte, dass es sicher NICHT die Mehrheit ist.
Immerhin sind 63% der Beschäftigten unzufrieden in ihrem Beruf.
Knapp 40% fühlt sich nicht gefordert. Viele Menschen sind unzufrieden in ihrem Leben.
Viele Menschen tun Dinge, weil irgendwann irgendwer gesagt hat, er solle das tun.

  • Müssen wir uns dann als Mutter nicht irgendwann die Frage stellen, was denn nicht funktioniert in unserer Gesellschaft?
  • Warum das “System” durch die unsere Kinder gehen MÜSSEN nicht unbedingt glückliche und zufriedene Menschen hervorbringt, die das Leben meistern können?
  • Müssen wir nicht irgendwann einsehen, dass das vorherrschende Paradigma unsere Kinder ganz sicher nicht dahin bringt? 

Nein, sie bringt sie sogar oftmals in die entgegengesetzte Richtung.!
Was sie ganz sicher schafft ist aber, dass sie unsere Kinder (und uns) zum Funktionieren bringt!!! Ohne Rücksicht auf Verluste. Ohne zu Fragen wo der Mensch dahinter bleibt.

Aber was ist der PREIS den unsere Kinder und wir dafür bezahlen müssen?

Ganz einfach und so traurig: Unsere Kinder bezahlen es mit Reife.
Denn häufig führt es nur zu Entwicklungsblockaden.
Zu gestörten Beziehungen statt Erfüllten.
Zu Verhaltensproblemen.
Zur totalen Anpassung statt zur Individualität und Selbstverwirklichung.

Umso mehr ist es in unserer heutigen Zeit wichtig zu verstehen, wie sich unsere Kinder gut entwickeln können trotz der schwierigen Umstände. Zu verstehen wer wir für sie sein müssen, damit sie ihr menschliches Potenzial entfalten können und wie wir ihnen aus Schwierigkeiten heraushelfen können, ohne dass sie dafür ihre Gefühle unterdrücken müssen und dressiert werden mit Konsequenzen und Belohnungen.

Und eben das ist mein Herzensthema.
Genau darum geht es in meinem Gruppenprogramm:

  • Wie können wir dafür sorgen, dass unser Kind sich Selbst verwirklichen kann und ein glücklicher und erfüllter Mensch wird, der das Leben meistern kann. 

  • Wie können wir dafür sorgen, dass unser Kind sich Selbst verwirklichen kann und ein          glücklicher und erfüllter Mensch wird, der das Leben meistern kannWie entfaltet sich denn das menschliche Potenzial und welche Hindernisse können sich dem  in den Weg stellen?

  • Wie können wir unseren Kindern aus Schwierigkeiten heraushelfen und die Bedingungen herstellen, die es für seine “Heilung” braucht?

Das Programm geht im Juli los!
Yes, ich bin mega aufgeregt und freue mich auf unsere gemeinsame und sehr intensive Reise.

Denn das wird es sein.

INTENSIV!
VOLLER ERKENNTNISSE UND EINSICHTEN!
TRANSFORMIEREND!
BEFREIEND!
INSPIRIEREND!

Ich starte mit 10 entschlossenen Mama´s, die ihrer Intuition und nicht dem Mainstream folgen möchten. Die ihre Kinder hinter der Maske des Verhaltens VERSTEHEN möchten, um sich wahrhaft verbinden zu können. 

“Verständnis ist der andere Name der Liebe. Wenn wir nicht verstehen können wir nicht lieben!” --- - Thich Nha´t Hanh -

Daher geht aus auch ganz groß um das Verstehen. Einsicht und Erkenntnisse.

  • 10 Mütter
  • 6 Monate intensives Gruppenprogramm
  • individuelle Begleitung durch 1:1 Coachings für deine Transformation!
  • Kursraum mit viel Begleitmaterial
  • Austausch und Vernetzung in der FB-Gruppe
  • Q&A
  • Raum zum Wachsen

Denn DU bist die wichtigste Bedingung für das Wachstum deines Kindes 🙂

Also lass uns wachsen, damit unsere Kinder ihr menschliches Potenzial entfalten können.
Lasst uns Mütter die Veränderung SEIN, die wir in der Welt sehen möchten und so dringend brauchen.

Wie kannst du dabei sein?

Ganz einfach! 
Buche bitte dazu dein kostenfreies 30-minütiges Kennenlerngespräch.

Hier geht´s auch schon in meinen Terminkalender:
https://ozlemkara.youcanbook.me

Lass uns im Gespräch schauen ob du zum Programm passt und wir gut zusammenarbeiten können.

Buche jetzt ganz einfach deinen Termin und wir besprechen alles Weitere in Ruhe bei einer Tasse Kaffee oder Tee in unserem Online-Meeting.

Ich freue mich wahnsinnig dich kennenzulernen.

Özlem Kara

Hier geht es zur Terminbuchung

Terminbuchung

>